Achtung Stacheln

08.08.2017

Es gibt wunderschöne, menschenleere Buschcamps in Botsuana.

Botsuana0967Botsuana0969

Leider muss man immer durch diese mistigen, stacheligen Büsche fahren, die einem das Auto zerkratzen. Grrr.

Botsuana0914Botsuana1473Botsuana1475

Was aber noch viel Schlimmer ist, ist dass sie sich in die Reifen bohren. Didi zieht manchmal bis zu 50 Stück aus unseren neuen Reifen. Gottlob hat bisher noch kein Stachel dazu geführt, dass Luft entweichen konnte. Diese hier sind zum Glück knapp am Ziel vorbei, dafür aber sehr gut als Beispiel geeignet.Strebersmiley

Botsuana0674Botsuana1264

One thought on “Achtung Stacheln

  1. Grobi says:

    Servus ihr zwei.
    Vango`s Lack schaut ja schlimm aus! Da ist wohl eine Neulackierung in D fällig.
    Ich hoffe euch geht`s gut.

    Gruß Grobi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.