Afi Mountain Drill Ranch

Was oder wer sind Drills? Wir haben noch nie zuvor von dieser Affenart gehört.

Kein Wunder, denn sie sind fast ausgestorben.

Drills sind große, kurzschwänzige Regenwaldaffen, die ausschließlich im Cross River State, Nigeria, im Südwesten Kameruns und auf der Bioko Insel, Äquatorial Guinea vorkommen. Mandrillus leucophaeus finden ihr Futter auf dem Boden (Wurzeln, herab gefallene Früchte, Blätter, Inseketen. Sie klettern auf Bäume, um zu schlafen und Früchte zu pflücken. Sie kommunizieren durch Mimik, Verhalten sowie Laute. Sie leben in Gruppen von 15-30 Tieren.

Liza Gadsby und Peter Jenkins starteten 1991 in Calabar ein Programm, das sich der Erhaltung dieser seltenen Tiere widmet, dem Drill Rehabilitation and Breeding Center, kurz der Drill Ranch. Hier könnt ihr euch noch näher informieren: www.pandrillus.org 

Wir besuchen sie in Calabar und werden von Ihnen sehr nett aufgenommen. Leider erfahren wir zu spät von Ihrem “Hauptquartier” in Calabar. Denn auch hier hätten wir übernachten können. Sehr viel angenehmer wie uns scheint. Die Zwei sind extrem nett und somit ist es auch kein Problem für uns unser Auto vollzupacken mit Dingen die in die Drill Ranch gebracht werden müssen.

Nigeria0109Nigeria0115

Der Weg zur Drill Ranch führt über eine durchlöcherte Asphaltpiste und anschließend über Brücken, von denen zwei nicht wirklich vertrauenserweckend aussehen. Werden sie das Gewicht von VAnGO tragen?

Nigeria0144Nigeria0147Nigeria0153Nigeria0698Nigeria0717

Das sind Drills:

Ziemlich farbenfrohe Gesellen Zwinkerndes Smiley

Zweimal pro Tag wird gefüttert und wir können einfach nicht genug von diesen Affen bekommen.

Nigeria0175Nigeria0199Nigeria0205Nigeria0230Nigeria0240Nigeria0245Nigeria0253Nigeria0358Nigeria0361Nigeria0395Nigeria0396Nigeria0398Nigeria0518Nigeria0537Nigeria0539Nigeria0524Nigeria0531Nigeria0546Nigeria0244

“Gestrandeten” Schimpansen (sie gehören zu den vier Primaten: Schimpansen, Bonobos, Gorillas und Orang Utans) gibt man hier auch ein Zuhause. Sie sind von verschiedenen Teilen Afrikas zusammen gewürfelt und sehen deshalb unterschiedlich aus. Meist wurden sie in Familien aus Haustier oder Kinderersatz gehalten und können in freier Natur nicht mehr überleben. Sie lieben ihr Futter Zwinkerndes Smiley

Nigeria0319Nigeria0328Nigeria0329Nigeria0335Nigeria0336Nigeria0337Nigeria0403Nigeria0404Nigeria0416Nigeria0418Nigeria0420Nigeria0423Nigeria0444

Täglich wird 2 mal gefüttert. Der elektrische Zaun verhindert, dass andere Tiere das Futter stehlen. Doch manche der Drills haben gelernt, wie man über den Zaun klettert. Ohne Hinzuschauen finden sie die Drähte, die nicht unter Strom stehen oder klettern einfach gleich am Mast hoch.

Nigeria0172Nigeria0173Nigeria0503

Diese Ameisen haben verschiedene Namen: Soldier Ants, Army Ants, Safari Ants. Sie wandern und bilden Tunnel, in denen die Ameisen mit dem Futter ungestört laufen können. Bleibt man aus Versehen dort stehen krabbeln die Ameisen an den Beinen hoch und beißen einen schmerzhaft. Bei Schnittwunden werden die Ameisen als Klammerpflasterersatz benutzt. Man lässt sie zubeißen und reißt ihnen dann den Körper ab. Der Kopf mit den Scheren bleibt dran und zwickt die Wunde zu. Buschapotheke Zwinkerndes Smiley

Auch kann man diese Ameisenarmee zum Hausputz verwenden. Einmal im Haus verputzen sie einfach alles was herumliegt. Danach verlassen sie es wieder.  Die Armee besteht aus verschieden großen Ameisen. Unvorstellbar aber wahr: Bindet man z.B. ein lebendes Huhn an und dieses wird von den Ameisen entdeckt bleibt nach einiger Zeit nur noch die Knochen übrig.

Nigeria0287Nigeria0289Nigeria0291Nigeria0296

Es gibt hier einen Canopy Walk, von dem leider der größte Teil zerstört ist.

Nigeria0452Nigeria0453Nigeria0459Nigeria0463Nigeria0469Nigeria0474

Toiletten, eine Dusche, Buschküche, Hütten zum Mieten, ein Büro (wohl eines der schönsten der Erde) sind vorhanden.

Nigeria0662Nigeria0663Nigeria0665Nigeria0668Nigeria0670Nigeria0673Nigeria0674Nigeria0675Nigeria0676

Wohnzimmer und Küche wie in Jurassic Park. Peter, der Manager.

 Nigeria0485Nigeria0487Nigeria0489

Nigeria0677Nigeria0678Nigeria0681Nigeria0689

Wir treffen auf zwei Deutsche: Christin und Martin und verbringen alle zusammen einen wunderschönen Abend mit viel zu viel Palmwein Zwinkerndes Smiley Morgen trennen sich unsere Wege leider schon wieder, denn die beiden sind auf dem Weg in den Norden.

Nigeria0694

Mit Martin tausche ich Tipps für die Weiterreise aus.

Nigeria0491

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.