Auf dem Weg zur Grenze Marokko-Mauretanien

Retortenstädte werden für die Fischer aus dem Boden gestampft. Marokkos König möchte durch die gute Infrastruktur (Straßen, billigen Kraftstoff, Ausbau von Dörfern und Städten) den südlichen Teil Marokkos (Westsahara) attraktiver für die Bevölkerung machen.

In den neu gebauten Städten haben wir jedoch niemanden wohnen sehen. Die Fischer leben immer noch in ihren aus Plastiktüten und Holz zusammen gebauten Hütten.

Wir sehen von einem Hügel aus dem Treiben der Fischer zu, als sie abends vom Fischfang zurückkehren. Die kleinen Holzboote werden entladen, gereinigt und dann auf den Sandstrand getragen.

Man kann natürlich von ihnen sehr günstig Fisch kaufen. Die Leute sind freundlich und zurückhaltend.

Wir gehen etwas in der nebenangelegenen Bucht spazieren und genießen die Einsamkeit hier.

Marokko01754Marokko01755Marokko01756Marokko01759Marokko01763

 

Marokko01771Marokko01772Marokko01773Marokko01774Marokko01775Marokko01776

 

Marokko01767Marokko01768Marokko01782Marokko01785Marokko01793Marokko01799Marokko01806Marokko01815

Marokko01822Marokko01823Marokko01824

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.