Das Warten und der schwere Abschied aus Tumani Tenda

In Deutschland hatte ich beschlossen mir noch einige Ersatzteil anzulegen, die man auf der Reise besser dabei hat.

Radlager vorne und hinten, einen weiteren Ölfilter für den nächsten Ölwechsel und einige weitere Kleinigkeiten. Zusammengenommen kommen da doch ein paar Kilogramm zusammen und so haben wir die Gelegenheit wahr genommen, diese Teile zusammen mit Spenden aus Holland per Schiff nach Gambia zu senden. An sich eine gute Idee, da so unsere 23 kg pro Koffer, die wir im Flieger mitnehmen dürfen besser ausgenutzt werden können (mit Nutella Wurst und anderen Dingen, die man hier schlecht bis gar nicht bekommt).  Leider war es aber nun so, dass erst das Schiff nicht gefahren ist und der Container auf ein anderes Schiff 4 Wochen später gestellt wurde. Ausgerechnet dieser Kahn hatte nun in Spanien 2 Wochen lang gelegen wegen angeblichen Maschinenproblemen, bevor er weiterfahren konnte. Nun schon mittlerweile für uns eigentlich zu spät in Gambia ankommen, darf er nicht in den Hafen fahren, eben weil wohl immer noch etwas defekt ist und das unbedingt außerhalb des Hafens repariert werden muss. Ich vermute mal, dass es sich um einen nicht unerheblichen Ölverlust handelt, den man außerhalb der Hafengebiets viel einfacher vertuschen kann..Nachdenkliches Smiley
Wie dem auch sei, wir warten nun seit 14 Tagen, um unsere Teile in Empfang nehmen zu können. Es zehrt an unserer Geduld, diese ständige Ungewissheit, wann es endlich soweit ist weiterzukommen.

Dennoch lassen wir uns unsere Stimmung nicht vermiesen. Wir beobachten die Tierwelt hier und lassen uns mit leckeren Früchten direkt vom Baum verwöhnen…..Uns geht’s ja prima bei Sanna und unter den großen Mangobäumen. In seinem Garten lässt es sich blendend aushalten.

Senegambia 0280Senegambia 0324Senegambia 0410Senegambia 0411Senegambia 0453Senegambia 0457Senegambia 0493Senegambia 0543Senegambia 0544Senegambia 0552Senegambia 0553Senegambia 0554Senegambia 0556Senegambia 0557Senegambia 0561Senegambia 0564Senegambia 0305Senegambia 0306Senegambia 0304Senegambia 0302Senegambia 0488

Passionsfrucht, Guave, Wassermelone, Mango, Orangen, irgendeiner Palmenerdfrucht (sehr lecker) oder mit frisch gerösteten Erdnüssen

Senegambia 0448Senegambia 0449Senegambia 0451

Wir müssen nur aufpassen, dass die Vögel nicht unser Auto zu sehr in Beschlag nehmen Vor Lachen auf dem Boden wälzen

 Senegambia 0331 Senegambia 0466Senegambia 0470Senegambia 0320Senegambia 0326Senegambia 0347

Die Tiere halten uns immer auf Trab und so kommt keine Langweile auf. Von herrlich rot leuchtenden Gesellen über gelbe Bienenfresser und Webervögel bis zum blauen Eisvogel ist hier alles. Weiterhin jede Menge Eidechsen von sehr groß bis klein. Selbst ein Waran kommt mal vorbei um “Hallo” zu sagen.

Allerdings ist unser Mali Visum nur 1 Monat gültig und eigentlich wollten wir schon dorthin unterwegs sein. So wie es momentan aussieht, wird uns die Zeit nicht reichen und wir werden sehen müssen, dass wir das Visum in Mali selbst nochmal verlängert bekommen. Mali ist so ein schönes Land. …viel zu schön zum Durchrasen in kürzester Zeit.

Senegambia 0288Senegambia 0292Senegambia 0412Senegambia 0417Senegambia 0490Senegambia 0495Senegambia 0279Senegambia 0296

Senegambia 0299Senegambia 0273Senegambia 0274Senegambia 0275Senegambia 0287Senegambia 0284Senegambia 0270Senegambia 0289Senegambia 0294Senegambia 0342Senegambia 0341

Auch ein großes Chameleon versüßt unser Frühstück einmal und bringt Schwung in die noch müde Runde. Ein lustiger Geselle, der innerhalb von Sekunden seine Farbe wechselt als wir ihn als Fotomodel missbrauchen.

Senegambia 0496Senegambia 0497Senegambia 0499Senegambia 0500Senegambia 0501Senegambia 0502Senegambia 0503Senegambia 0504Senegambia 0506Senegambia 0508Senegambia 0514Senegambia 0515Senegambia 0518Senegambia 0519Senegambia 0520Senegambia 0521Senegambia 0529Senegambia 0530Senegambia 0535Senegambia 0536

Hier im Garten ist immer etwas los. Jede Menge Menschen kommen vorbei und versuchen immer wieder uns in Diola -der ortsüblichen Sprache- zu unterhalten.

Senegambia 0472Senegambia 0474Senegambia 0477Senegambia 0483Senegambia 0484Senegambia 0542Senegambia 0546Senegambia 0547Senegambia 0549Senegambia 0565Senegambia 0568Senegambia 0569Senegambia 0574

 

Senegambia 0271Senegambia 0276Senegambia 0277Senegambia 0280Senegambia 0281Senegambia 0301Senegambia 0308Senegambia 0309Senegambia 0311Senegambia 0313Senegambia 0314Senegambia 0317Senegambia 0324Senegambia 0326Senegambia 0334Senegambia 0344Senegambia 0347

Kaum zu glauben welchen Lärm diese Viecher machen!Erzürnt

20161008_200346

Dani versucht sich als Friseur und stylt Mariam neu.

Senegambia 0459

vorher

Senegambia 0422 (2)

nachher

Senegambia 0460

schaut doch gut aus jetzt!Herz

 

Dani hat Tränen in den Augen als wir uns nun wohl zum letzten mal für lange Zeit verabschieden.(Ich durfte das Bild leider nicht hier veröffentlichen). Wir wollen wiederkommen das steht fest. Aber das wird erst in einigen Jahren möglich sein und wir werden sehen, was sich bis dahin verändert hat. Die Kinder werden älter sein und sich vielleicht nicht mehr an uns erinnern. Der freundliche Nachbar (den Dani Mr. Hallo Hallo getauft hat, weil er uns schon von Weitem so begrüßt hat), der uns mehrmals täglich Tee vorbeigebracht hat wird hoffentlich nicht seine lebensfrohe Art verloren haben

Senegambia 0480Senegambia 0491Senegambia 0493

ebenso wenig wie der stolze Onkel Sannas, der uns mit seiner sympathischen ruhigen Art sehr ans Herz gewachsen ist.

Senegambia 0700

Wie wird sich die Schule in Tumani Tenda entwickeln? Und Sannas Fußballteam und natürlich auch seine Happy Kunda Farm?  Wir wollen dies unbedingt sehen!

Hier sieht man Lamin, den Haudegen, der von Sanna auf die “Strafbank” gesetzt wurde. So alleine schläft er trotzig ein. Alima und Sannas Sohn Buba beim “Kuck kuck Spiel” unter dem Tisch.

 

Senegambia 0366LSenegambia 0369Senegambia 0374Senegambia 0376Senegambia 0378Senegambia 0379Senegambia 0380Senegambia 0388

Mariama mit neuem Haarschnitt und Klein-Mamuschka (die eigentlich ganz anders heißt, von jedem aber so genannt wird). Alajio, Alima, John und auch Sanna schauen sich unsere Fotos an. Spielende Kinder und auch “Blinde Kuh” kennt man hier.

 

20161010_12192520161010_12453420161010_123236Senegambia 0397Senegambia 0399Senegambia 0402Senegambia 0413Senegambia 0420Senegambia 0426Senegambia 0428Senegambia 0429Senegambia 0431Senegambia 0434Senegambia 0440Senegambia 0447Senegambia 0462Senegambia 0572

Good bye Tumani Tenda!Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.