Kuiseb Canyon und Vogelfederberg

15.2.2018

Wir fahren zum Kuiseb Canyon, in dem sich Henno Martin und sein Freund zwei Jahre lang vor dem Krieg versteckt haben und wundern uns, dass es so weit vom Wasser entfernt ist. Ich kann mich nicht mehr an die Einzelheiten des Buches erinnern, aber vielleicht gab es hier in der Nähe ja eine Quelle? Der Canyon ist beeindruckend. Aber in dieser kargen, heißen Landschaft hätte ich es nicht so lange aushalten wollen…

Namibia4650Namibia4651Namibia4652Namibia4657Namibia4659Namibia4669Namibia4672

Eigentlich wollten wir über Mirabib nach Walvis Bay fahren, doch die Piste ist furchtbar. Wieder einmal Wellblech. Später treffen wir Bekannte, die diese Strecke gefahren sind. Das Wellblech blieb ihnen für mehr als 30 km erhalten. Wir sind über unsere Entscheidung froh und nach einem langen Fahrtag nächtigen wir am Vogelfederberg.

Namibia4696Namibia4698Namibia4699Namibia4705

Didi spielt morgens noch ein bisschen auf dem 4×4 Weg herum.

Namibia4728Namibia4681

Als wir auf die Hauptstraße einbiegen kommt uns ein Landcruiser entgegen und gleich dahinter ein zweiter. Didi denkt: “Den kenne ich doch…” und schon dreht der Landcruiser um. Es ist Tom, der zwei Fahrzeuge nach Namibia verschifft hat und diese gerade aus Walvis Bay abgeholt hat. Wenn wir uns verabredet hätten, hätten wir uns bestimmt nicht getroffen. Smiley 

Er hat noch 300 km Fahrt vor sich und so bleibt es beim kurzen “Schnack” am Straßenrand.

Namibia4736

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.