Namib Wüste: Acro Oase

19.05.2017

Nachdem wir glücklicherweise in Tombua Diesel gefunden und unseren Tank haben auffüllen können, fahren wir in die Namib Wüste, die sich von Namibia bis hierher in den äußersten Süden Angolas erstreckt.

 Angola1001Angola1003Angola1005

Dan nimmt noch einen Zusatzkanister Sprit mit. Dank unserer zweier Dieseltanks mit insgesamt gut 260 Litern Inhalt brauchen wir das nicht.Strebersmiley

Angola1009Angola1011

An unserem ersten Busch-Camp entdecken wir einer der ältesten Pflanzen dieser Erde – die Welwitschia. Sie wächst lediglich ein paar Millimeter pro Jahr und kann hunderte von Jahren, ja gar bis zu 2000 Jahre alt werden. Oft sieht sie verbrannt oder vertrocknet aus. Die beiden Blätter wachsen je eines zu jeder Seite. Mit dem Alter reißen sie und sehen zerfleddert aus.

Angola0981Angola0983Angola0984

Wir fahren in die Oase Acro, um den gleichnamigen Felsbogen zu besichtigen. Das Leben ist hier einfach. Die Landschaft hat sich wieder verändert. Sand wohin man blickt.

Angola1012Angola1014Angola1015Angola1022

Durch dieses kleine Tal muss man fahren, um an eine Art Parkplatz zu gelangen. Sofort kommen drei Kinder angerannt, die schon wissen wo wir hin möchten und uns gerne zum Acro Arch führen.

Angola1027Angola1033

Durch dieses Tor müssen wir hindurch. Wir befinden uns offensichtlich auf privatem Grund.

Angola1075

Der Weg nimmt keine 10 min in Anspruch und die Kinder möchten gerne fotografiert werden. Immer wieder springen sie regelrecht ins Bild, um sich dann selbst auf dem kleinen Bildschirm der Kamera bewundern zu können. Schön ist, dass sie nicht betteln, sondern einfach die Gesellschaft genießen. Somit können wir auch genießen und es macht Spaß mit ihnen.

Für interessierte Reisende, hier die Koordinaten des Bogens: S 15°45’50.65” E 12°3’52.13”

Angola1039Angola1042Angola1047Angola1052Angola1053Angola1062Angola1069

Wir übernachten in einem Seitental unweit des Arches bevor wir am nächsten Tag tiefer in die Wüste hinein fahren, um das wohl weltweit größte Exemplar einer Welwitschia zu finden.

Angola1077Angola1080Angola1086Angola1099Angola1104Angola1105Angola1108Angola1112Angola1113Angola1114

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.