Sani Pass und “The highest Pub in Africa”

18.11.2017

Es ist Wochenende und viele Südafrikaner fahren entweder mit dem eigenen Auto oder mit einer organisierten Tour, die auf südafrikanischer Seite immer noch ungeteerte Straße hinauf. Wir fühlen uns wie beim Apres Ski. Ich mache noch einen Scherz und sage, dass ich gerne Glühwein hätte. Es gibt nicht nur den, sondern auch Lumumba und alles andere, was das Herz begehrt.

Es ist unglaublich viel los. So viel, dass man für die Toilette anstehen muss. Das hatte ich auch schon sehr lange nicht mehr.

Lesotho0955Lesotho0956Lesotho0957Lesotho0964Lesotho0965Lesotho0967Lesotho0968Lesotho0969Lesotho0970Lesotho0971

Die Kneipe liegt auf Lesotho Seite. Man sollte aus zwei Gründen nicht zu viel Alkohol trinken: Grenzübergang und kurviges Sträßchen.

Lesotho0976Lesotho0981Lesotho0983Lesotho0986Lesotho0992Lesotho0998Lesotho1003Lesotho1013Lesotho1025Lesotho1033Lesotho1036Lesotho1044

Beide Grenzen sind unkompliziert und schnell sind sämtliche Stempel in Pass und Carnet gedrückt. Wir übernachten auf südafrikanischer Seite am Fuße des Passes an diesem schönen Fleckchen Erde.

Lesotho1046Lesotho1047

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.