Abra Minch und die Dorze

29.12.2019

Die Wege in Äthiopien sind weit und ziehen sich. In Abra Minch finden wir ein nettes Plätzchen mit Blick auf die beiden Seen.

Äthiopien899Äthiopien902Äthiopien933Äthiopien939Äthiopien942Äthiopien950Äthiopien958Äthiopien961Äthiopien963Äthiopien967Äthiopien972Äthiopien973

Am nächsten Tag entscheiden wir uns die Offroad-Strecke über Chencha zu fahren. Hier lebt die ethnische Gruppe der Dorze. Diese sind für ihre eigenwillig gebauten Häuser bekannt. Man baut so hoch, da die Termiten die Hütte von unten her abknabbern und diese somit immer kleiner wird/in sich zusammen sackt. Ab und zu muss dann die Höhe der Eingangstür wieder angepasst werden. Winking smile

Äthiopien988Äthiopien993Äthiopien995Äthiopien998Äthiopien1006Äthiopien1022Äthiopien1024Äthiopien1029Äthiopien1046Äthiopien1058Äthiopien1066Äthiopien1078Äthiopien1079Äthiopien1080Äthiopien1085Äthiopien1104

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.