Dünenfeld von Lompoul

Einige dieser Wanderdünen werden bis zu 50 m hoch… o.k., es gibt höhere, aber uns hat es dort gut gefallen.

Senegal0659Senegal0664

Ein Allradfahrzeug ist unbedingte Voraussetzung, um zu diesem einsamen Plätzchen zu kommen. Luft aus den Reifen lassen, dann bleibt man auch nicht mehr stecken…denken wir. Zwinkerndes Smiley

Senegal0603Senegal0604Senegal0605

Doch endlich dürfen auch mal die Sandbleche ihre Daseinsberechtigung feiern…..

Senegal0616

…und werden von mir dankbar Gassi geführt Augen rollendes Smiley

Senegal0618

Wir gehen in den Dünen spazieren und verbringen ein paar nette Tage hier.

Senegal0621Senegal0630Senegal0641Senegal0649Senegal0651Senegal0652

Und so sieht das aus, wenn man(n) über 50 ist Daumen runter

Senegal0654Senegal0655

Nachts kühlt es stark ab. Wir haben uns mal wieder in unsere Schlafsäcke einkuscheln müssen.

Senegal0667

Auf dem Rückweg sehen wir dann noch unseren ersten Geier, der gerade Brotzeit macht.

Senegal0592Senegal0594Senegal0600

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.