Durban-Aquarium und Umtentweni

Gemeinsam mit Steff und Kevin (mit denen wir schon in Angola und Nord-Namibia unterwegs waren) fahren wir nach Durban, um das Aquarium zu besuchen. Man kann hier locker den ganzen Tag verbringen.

Südafrika6435Südafrika6440Südafrika6441Südafrika6449Südafrika6453Südafrika6468Südafrika6481Südafrika6483Südafrika6486Südafrika6494Südafrika6505Südafrika6508Südafrika6540Südafrika6568Südafrika6571Südafrika6574Südafrika6592Südafrika6602Südafrika6607Südafrika6613Südafrika6616

Die beiden hatten die Idee, dass wir gemeinsam ein Appartement über AirBnB beziehen, da der Campingplatz nicht gerade gute Kritiken hat, das Wetter unsicher ist und das Zimmer genauso teuer ist wie der Campingplatz. Für uns ist diese Art der Unterkunft neu. Wir hätten nie gedacht, dass man für wenig Geld eine so gute Unterkunft erhält. Gut gemacht, ihr beiden. Smile

Wir machen Pläne für die weitere Reise und hoffen, die beiden in Botsuana wieder zu sehen.

Am nächsten Morgen möchten wir mit dem Lift auf das Station fahren, da man von hier oben einen tollen Blick über Durban haben soll. Doch der Lift ist kaputt. … seit vier Wochen.

Südafrika6619Südafrika6620

Weiter geht es nach Umtentweni. Seit Beginn unserer Reise sind wir mit Evilyn und Co in Kontakt. Sie fuhren kurz vor uns die Westküste Afrikas entlang. Durch die beiden haben wir uns relativ früh um das Nigeria Visum gekümmert. Sie waren einer der ersten, die erkannten, dass man in den Ländern an der Küste durch das neue Online System nicht in der Lage ist, das Visum für Nigeria zu erhalten. Viele Overlander strandeten in Togo und mussten ihr Auto verschiffen.

Endlich lernen wir sie persönlich kennen. Die Geschichten über die Westküste sind endlos. Wir liegen auf einer Wellenlänge und könnten wohl Wochen mit Erzählen verbringen.

Von der Terrasse aus beobachten wir Wale, dürfen in einem der bequemsten Betten der ganzen Reise schlafen und werden mit leckerem Essen verwöhnt.

Südafrika6627Südafrika6629Südafrika6625

Danke ihr beiden für eure Gastfreundschaft. Hoffentlich sehen wir uns wieder. In Südafrika oder Europa oder irgendwo dazwischen. Winking smile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.