Kenia-Uganda-Grenze Malaba

8.11.2019

Die Lkw Schlange staut sich schon kilometerweit vor der Grenze. Wir fahren rechts an ihnen vorbei. Am ersten Gebäudekomplex muss man vorbei fahren. Erst der zweite bedient in einer one-stop-border die Ausreise aus Kenia sowie die Einreise nach Uganda. Das Visum für Uganda bekommen wir am Schalter gegen 50 US Dollar. Es werden lediglich 50 US und 100 US Noten akzeptiert. Da die Grenze gut besucht ist, müssen wir Schlange stehen. Am Zoll haben wir diesmal keine Probleme. Das TIP wird anstaltslos ausgestellt. Nachdem man bei der Bank die road tax von 20 US Dollar für einen Monat bezahlt hat, wird beim Zoll der endgültige Stempel auf s TIP gedrückt. Jetzt noch schnell am Geldautomat ugandische Schilling abheben und los geht s ins grüne Land. Endlich mal wieder eine unkomplizierte Grenze. Smile

Wir freuen uns auf Uganda. Die Menschen sollen hier extrem freundlich sein und es soll nicht nur um “Drama, Drama” (dem malawischen Wort für “Geld”) gehen. Winking smile Wir werden nicht enttäuscht werden. Red heart

Uganda011Uganda016Uganda062

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.