Knysna und Robberg NR Halbinsel

17.1.2019

Es ist heiß. Sehr heiß. Und es gibt keinen Schatten. Trotzdem laufen wir die große Runde. Die Wegbeschreibung eines Südafrikaners lautet so: “An der Ostseite ist es recht eben, dann auf der Westseite wird es ein wenig hügelig. Manchmal hat es Steine.” Ich sage: “An alle vor 1980 geborenen, die als Kind noch über Felsen und auf Bäume geklettert und schwindelfrei sind: Ihr schafft das! An alle nach 1980 geborenen: Beauftragt besser euren Avatar, zumindest mit den beiden schwierigeren Stellen.” Winking smile

In Knysna haben wir uns einen Restaurantbesuch in der Turbine gegönnt. Wir dachten, dass hier auch ein perfekter Ort zum Übernachten sei. Morgens waren wir aber das einzige Auto auf dem Gelände.

Südafrika11914Südafrika11929Südafrika11931Südafrika11941Südafrika11949Südafrika11952Südafrika11956Südafrika11967Südafrika11969Südafrika11972Südafrika11975Südafrika11978Südafrika11979Südafrika11991Südafrika11992Südafrika11997Südafrika12001Südafrika12003Südafrika12010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.