Kampala

28.11.2019

Welch ein Verkehrschaos. In dieser Stadt steht man IMMER im Stau.

Uganda1581Uganda1583Uganda1688Uganda1689Uganda1698

Unsere Vorräte sind zu Ende und wir sind froh im Shoprite wieder aufstocken zu können. Das Einkaufszentrum überrascht außerdem mit frischen Croissants, leckerem Brot und einer Kinderbetreuung wie wir sie in Deutschland noch nicht gesehen haben. Der kleine Kevin möchte hier bestimmt nicht frühzeitig abgeholt werden. Winking smile

Uganda1607Uganda1603Uganda1604

Wir dürfen mitten in der Stadt auf dem Grundstück einer Kirche übernachten. Das Gelände liegt erhöht und wir haben einen großartigen Blick über die Stadt. Die Nacht ist erstaunlich ruhig und wir können ausgeschlafen weiter fahren.

Uganda1610Uganda1612Uganda1614Uganda1616

In Lusaka, Lilongwe und nun auch in Kampala gibt es eine neue Hotelkette, genannt “Latitude” (Breitengrad). In Kampala ist es das “Latitude 0” (naja… es liegt nicht ganz auf dem Äquator, aber es klingt nettWinking smile), das wir uns anschauen wollen. Gerade vor zwei Monaten hat es eröffnet und so werden wir durch den gesamten Hotelkomplex geführt. Die Einrichtung ist gemischt afrikanisch, geschmackvoll und einfach zum Wohlfühlen. Wellness gepaart mit Business Ideen.  Ein gelungenes Konzept. Der Blick auf den Victoria See rundet die Sache ab. Wir gönnen uns Pfannkuchen, Waffeln und Kaffee.

Uganda1620Uganda1640Uganda1645Uganda1646Uganda1652Uganda1653Uganda1657Uganda1664Uganda1672

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.